Behandlungsschwerpunkte - Kinder und Jugendlichen

  • Sprachentwicklungsverzögerungen und -störungen

  • Störungen der Aussprache / Dyslalie

  • (phonetisch/phonologische Störung)

  • Wortschatzeinschränkungen (semantisch/lexikalische Störung)

  • Störungen des Sprachverständnisses

  • Störungen der Grammatik (morphologische/syntaktische Störung)

  • auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen

  • Störungen der phonologischen Bewusstheit

  • Lese- und Rechtschreibstörungen

  • Störungen der Muskelfunktionen im Mund- und Gesichtsbereich (myofunktionelle Störungen) auch als Unterstützung kieferorthopädischer Maßnahmen

  • Schluckprobleme bei Kleinkindern

  • Mund-, Ess- und Trinktherapie im Säuglings- und Kleinkindalter

  • Sprach- und Sprechauffälligkeiten bei Hörstörungen

  • Störung der Handlungsplanung des Sprechens (Apraxie)

  • Stimmstörung (Dysphonie)

  • Näseln (Rhinophonie)

  • Probleme durch organische Fehlbildungen (Lippen-Kiefer-Gaumenspalten)

  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)

  • komplexe Entwicklungsstörungen im Rahmen einer körperlichen und/oder geistigen Behinderung (Autismus, Trisomie21, Cerebralparese, u.ä.)